News

Fasching 2020: Auf der Ritterburg!

Gruppe 2 – oder doch der Eingang zur Burg Schreckenstein? 🙂

In diesem Jahr haben uns die „RITTER“ während der gesamten Faschingszeit begleitet. Wir haben mit den Kindergartenkindern eine Zeitreise ins Mittelalter unternommen und auch erfahren, wie die Menschen zur damaligen Zeit gelebt haben. Besonders interessant war für die Kinder zu erfahren, wie die Ausbildung zum Ritter ablief und welche Aufgaben es dabei zu bestehen galt. Es gab natürlich auch Geschichten, Lieder, Fingerspiele und verschiedene Bastelarbeiten rund um dieses Thema. Viele Mädchen gestalteten sich einen aufwendig verzierten Burgfräuleinhut, während die Jungs dann doch lieber ein Schild mit Wappen bastelten. Zum Faschingsendspurt durften die Kinder dann natürlich auch sieben Tage verkleidet ins Kinderhaus kommen und konnten sich dazu schminken lassen. Der Höhepunkt war auch in diesem Jahr wieder unsere Faschingsfeier mit den „Lauinger Hexen“, deren Besuch schon Tradition bei uns hat. Einige Kinder haben sich sogar getraut, sich eine der Masken aufzusetzen.

 

Die Lauinger Hexen schauen vorbei
Und mutige Kinder dürfen die Masken ausprobieren
Ein Schwertkampf unter Hexen
Anschließend stärken sich alle Ritter, Burgfräulein und Hexen am Buffet 🙂